FC Dornbirn

Die Dornbirner retten die Ländle-Ehre

Die in der Liga noch sieglosen Dornbirner warfen mit viel Leidenschaft und auch Spielwitz die Hartberger mit einem 3:2 aus dem Cup.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Endlich haben wir uns belohnt. Meine Jungs, die erste Halbzeit war fast perfekt, haben eine tolle Leistung gezeigt. So macht es Spaß!“, zeigte sich der Chefcoach von Zweitligist FC Dornbirn, Thomas Janeschitz, nach dem 3:2-Cupsieg gegen den höherklassigen TSV

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.