Radball

Weltcup im Elsass

Nach der Verletzung von Patrick Schnetzer schlüpft Stefan Feurstein heute beim zweiten Weltcup in Dorlisheim mit Ersatzmann Simon König antreten. Ebenfalls am Start sind Pascal Fontain/Patrick Köck (RV Dornbirn 2).

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.