Hard will gegen Nordmazedonier zu Hause vorlegen

Einer für alle, alle für Hard: Lukas Schweighofer, Hannes Jón Jónsson, Thomas Huemer, Nikola Stevanovic, Dominik Schmid und Golub Doknic.Klaus Hartinger

Einer für alle, alle für Hard: Lukas Schweighofer, Hannes Jón Jónsson, Thomas Huemer, Nikola Stevanovic, Dominik Schmid und Golub Doknic.

Klaus
Hartinger

Alpla HC Hard empfängt heute in der ersten Qualifikationsrunde zur EHF European League HC Eurofarm Pelister 2 aus Nordmazedonien. Spielbeginn in der Sporthalle am See ist 19 Uhr.

Beim Alpla HC Hard sind sie bereit und willens, es in der heute beginnenden neuen Spielzeit besser zu machen als in der Vorsaison. Denn dass die „Roten Teufel“ heute als Vizemeister im Europacup-Einsatz sind und erst zum zweiten Mal nicht um den Super Cup kämpfen, ist ein letztes nicht zufriedenstel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.