Formel 1 in Zukunft im Zeichen der vier Ringe

Seit Freitag ist es offiziell: Audi steigt ab 2026 mit einem Motor und wohl als Partner von Sauber in die Formel 1 ein, Alfa steigt aus.

Von Gerhard Hofstädter

Der Einstieg des VW-Konzerns mit den Marken Audi und Porsche war längst auf Schiene. Die offizielle Bestätigung bedurfte aber der endgültigen Absegnung des neuen Motorenreglements der FIA für die Formel 1 ab der Saison 2026. Dies ist vergangene Woche geschehen. Weitere Gründe f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.