Austria Lustenau und SCR Altach

Vorarlberger Fußballwelt im Umbruch

Zwei Szenen, die das aktuelle Stimmungsbild perfekt einfangen: Links Altacher Tristesse, rechts Lustenauer Glückseligkeit.  GEPA/Lerch, Stiplovsek

Zwei Szenen, die das aktuelle Stimmungsbild perfekt einfangen: Links Altacher Tristesse, rechts Lustenauer Glückseligkeit.  GEPA/Lerch, Stiplovsek

Analyse. Der 2:1-Derbysieg von Austria Lusten­au beim SCR Altach hat aufgezeigt, dass die Grün-Weißen aktuell sportlich vor den Rheindörflern liegen. Eine erste Zwischen­bilanz nach fünf Bundesliga–Runden.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Nach dem Derby ist vor dem nächsten Spiel. Auch bei dem so prestigeträchtigen Duell zwischen dem Cashpoint SCR Altach und Austria Lustenau gab es nur drei Punkte zu holen, so wie das am nahenden Wochenende für beide Vorarlberger Klubs wieder möglich ist: Die Austr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.