Fußball

Kein Lieblingsgegner

Gegen Tabellenführer Horn wäre mehr möglich gewesen. Gepa/Lerch

Gegen Tabellenführer Horn wäre mehr möglich gewesen. Gepa/Lerch

Tabellenschlusslicht Dornbirn hat wieder fast alle Mann an Bord und fährt mit der Hoffnung auf den ersten Punktegewinn nach Lafnitz.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Der nach vier Runden als einzige Mannschaft noch punktlose FC Dornbirn ist heute (14.30 Uhr) beim SV Lafnitz zu Gast. Keine leichte Aufgabe, denn die Steirer lagen in der Endabrechnung der letzten Saison auf Rang vier und präsentieren sich im Moment als launis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.