Austria-Trainer Markus Mader hat sich aus den Niederungen des Amateurfußball hochgearbeitet. Star ist er keiner, aber er ist der Anführer der Grün-Weißen.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Der Glamour-Faktor bei Austria-Trainer Markus Mader ist überschaubar. Als Spieler hat er es nur zu Beginn seiner Karriere in der 2. Liga zu Profiein­sätzen gebracht, danach spielte er vor allem in der Regionalliga, verbrachte aber auch einige Jahre in der Vorarlbe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.