Ein einziger Schlag fehlte Lobnig auf die EM-Bronzemedaille

Magdalena Lobnig ist knapp leer ausgegangen. Die heuer mit gesundheitlichen Problemen kämpfende Olympia-Dritte und viermalige EM-Medaillengewinnerin landete im Einer auf Platz vier. Auf Bronze fehlten der Kärntnerin nur 24 Hundertstel, umgerechnet ein Schlag. Die Deutsche Alexandra Föster fing die l

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.