Der FCD wird ordentlich bedient

Schiedsrichter Harkam schickte den Dornbirner Favali nach 43 Minuten vom Feld. Gepa

Schiedsrichter Harkam schickte den Dornbirner Favali nach 43 Minuten vom Feld.

 Gepa

Die knapp eine Stunde in Unterzahl agierenden Dornbirner müssen sich nach einer 1:0-Pausenführung in Steyr mit 1:2 geschlagen geben.

Dornbirn-Coach Thomas Janeschitz, der bei Vorwärts Steyr mit Ignacio, Philipp Gass­ner, Florian Prirsch und dem gesperrten Raul Marte ein Quartett vorgeben musste, schickte neben Cavafe (zuletzt Sperre), Lars Nussbaumer und Felix Kerber den erst 17-jährigen Lorenz Rusch – der Youngster von der AKA g

Artikel 78 von 79
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.