Unsicherheit bremst die Fahrt zum WM-Titel

Charles Leclerc muss heute in Budapest den Beweis antreten, ein Champion zu sein.

Der Crash in Frankreich, in Führung liegend, war für Charles Leclerc ein schwerer Rückschlag im Kampf um den WM-Titel. Kein anderer konnte da wohl die Situation des Ferrari-Piloten besser nachfühlen als der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel. Der Deutsche crashte 2018 auf Platz eins in der Sach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.