SPIELER DER PARTIE

Austria lässt Punkte liegen in Ried

In dieser Szene traf ­Schmid das leere Tor nicht.

In dieser Szene traf ­Schmid das leere Tor nicht.

Spielbericht. Trotz eines Großchancen-Plus von 7:3 verliert Austria Lustenau mit 0:1 in Ried. Das Spiel vor knapp 3700 Zuschauern in der Josko-Arena ist lehrreich für die Mader-Elf.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Die Grün-Weißen hatten gestern genügend Chancen, um mindestens einen Punkt aus Ried zu entführen. Doch wenn man gleich sieben Großchancen vergibt und dabei sogar einmal das leere Tor nicht trifft, dann ist das auch eine Frage der Abschluss-Qualitäten.

Grundsätzlich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.