„Spieler könnten in eine Abhängigkeit fallen“

Die Touring-Coaches Steve Rettl (von Sebastian Ofner) und Lorenz Fink (von Filip Misolic) geben Einblicke ins „Offene Coaching“.

Eine Regelrevolution spaltete die Tenniswelt. Die Rede ist vom „Offenen Coaching“. Die Touring-Coaches Steve Rettl (jener von Sebastian Ofner) und Lorenz Fink (Filip Misolic) berichten, welche Problematik dahintersteckt, was dafür spricht und was sich für ihre Schützlinge ändert.

Es ist kein Geheimni

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.