Transfer

Im dritten Anlauf hat es geklappt

Lukas Fridrikas wechselt ablösefrei von Austria Klagenfurt zu Austria Lustenau. Der Angreifer, der von 2018 bis 2021 unter dem heutigen Austria-Lustenau-Coach Markus Mader beim FC Dornbirn gespielt hat, unterschrieb bei den Grün-Weißen einen Vertrag bis 2024. Bereits im Winter 2020/21, als Fridrikas

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.