Vorarlbergliga

Kantersieg des FC Hard

Die Freude von Julian Rupp (oben) war nur von kurzer Dauer, nachhaltiger fiel der Jubel der Harder aus (r.). Dietmar Stiplovsek

Die Freude von Julian Rupp (oben) war nur von kurzer Dauer, nachhaltiger fiel der Jubel der Harder aus (r.). Dietmar Stiplovsek

Die Schützlinge von Herbert Sutter besiegen die in der Abwehr inferiore Rheindelta-Elf zum Vorarlbergliga-Auftakt mit 6:1.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Wie schon in der vergangenen Saison, in Hard hieß es 4:4 und in Höchst nahm die Hofsteig-Truppe mit 5:1 die vollen Punkte mit, bekamen die Zuschauer in diesem Duell eine trefferreiche Partie zu sehen. Und erneut verließ der FC Hard als Sieger das Rheinau-Stadi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.