„Big Four“ für Europa vereint

Roger Federer (Bild), Rafael Nadal, Novak Djokovic und Andy Murray, die von den jüngsten 76 Grand-Slam-Turnieren 66 gewannen und deshalb die „Big Four“ genannt werden, treten beim Laver Cup in London (23. bis 25. September) gemeinsam für Team Europa an. APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.