Bundesliga

Salzburgs Kassa wieder prall gefüllt

Adeyemi, Aaronson und Rasmussen (v.l.) haben Salzburg verlassen. Gepa (3)

Adeyemi, Aaronson und Rasmussen (v.l.) haben Salzburg verlassen. Gepa (3)

Über 100 Millionen Euro wird Meister FC Salzburg in diesem Transferfenster einnehmen. Alle anderen Klubs der Bundesliga backen kleinere Brötchen.

Mit Erlösen von über 70 Millionen Euro im Rücken hat Red Bull Salzburg im Sommer-Transferfenster für einen heimischen Rekord gesorgt. Um kolportierte 15 Millionen Euro sicherte sich der Fußball-Serienmeister die Dienste des französischen U19-Teamkapitäns Lucas Gourna-Douath. Die Konkurrenz kann ob s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.