Pogačar geht in den Pyrenäen auf Attacke

Nach dem Ruhetag geht der Angriff von Titelverteidiger Tadej Pogačar (SLO) auf Spitzenreiter Jonas Vingegaard (NED) auf den Pyrenäen-Etappen der Tour de France von heute bis Donnerstag in die nächste Runde. „Ich muss die Lücke vor dem Zeitfahren schließen“, sagt Pogačar, der 2:22 Minuten aufzuholen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.