Wasserball

Mili-Pokal soll am Bodensee bleiben

Die Spielgemeinschaft Bregenz/Dornbirn trumpfte am ersten Tag des 22. Bodenseecups groß auf und fordert im Finale Hamburg.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Die Bregenzer Mili, das alte Militärbad an der Pipeline, bot erneut die perfekte Kulisse für den Bodenseecup, der nach zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder durchgeführt werden kann. Es ist die 22. Auflage des traditionsreichen Wasserballturniers, das vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.