Zum „Farewell“ kamen dem Tiger die Tränen

Tiger Woods scheiterte bei den 150. British Open klar am Cut – als er vor den Fans den Hut zog, waren die Emotionen deutlich zu spüren.

Von Michael Schuen

Ganz in Weiß marschierte Tiger Woods das berühmte 18. Loch am vielleicht berühmtesten Golfplatz der Welt entlang. Bei der 150. Ausgabe der „British Open“, die salopp nur „The Open“ genannt werden, ist dieses Loch mit Tribünen gesäumt.

Woods, der im Jänner 2020 einen schweren Autounf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.