Radsport

Großangriff des Team Vorarlbergs

Riccardo Zoidl zählt heute zu den Favoriten. Hartinger

Riccardo Zoidl zählt heute zu den Favoriten. Hartinger

Bei der vierten Station der Radbundesliga 2022 in Wieselburg bei den Erlauftaler Radsporttage will das Team Vorarlberg heute einen Erfolg einfahren. Die Rankweiler Equipe stellt mit zehn Fahrern das größte Aufgebot aller Teams, mit Linus Stari (Lustenau), Dominik Amann (Hohenems) und Daniel Ganahl (

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.