Fußball-Mamas auf der großen EM-Bühne

Schwangerschaft im Spitzensport? Das geht! Immer mehr Fußballerinnen gründen während ihrer aktiven Zeit eine Familie. Einen Mutterschutz gibt es seit einem Jahr.

Von Daniel Jerovsek aus London

Es ist eines der letzten Tabuthemen im Frauen-Fußball: Nämlich, eine Babypause einzulegen und während der aktiven Karriere Mama zu werden. Es liegt in der Natur der Sache, dass sich der Körper einer Frau während der Schwangerschaft verändert. Aber: „Eine Schwangerschaft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.