Erfüllung des Traums ist erst der Anfang

Marco Kasper (18) wurde im NHL-Draft an achter Stelle von Detroit gewählt – erst ein Österreicher wurde früher „gepickt“. Vorerst könnte der Center aber in Rögle bleiben.

Von Philip Edlinger

Von Klagenfurt in die NHL: Der Weg für Supertalent Marco Kasper ist nun frei. Der 18-jährige Klagenfurter, der zuletzt zwei Jahre in Schweden für Rögle auf Puckjagd ging, steht vor der geöffneten Tür in die beste Liga der Welt. Nach Marco Rossi im Vorjahr wurde damit wieder ein Ös

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.