Die nächste Jagd auf das „Wunderkind“

Slowenien und die ganze Radsport-Welt blicken gespannt auf die Beine von Tadej Pogačar (23). Der zweifache Tour-de-France-Triumphator will heuer den Hattrick schnüren. Sein größter Rivale bleibt Landsmann Primož Roglič. Von Georg Michl und Martin Quendler

Tadej Pogačar scheint unverwundbar. Zwei Mal triumphierte er bereits bei der „Grand Boucle“, der großen Schleife. „Bei ihm nach Schwachstellen zu suchen, führt zu nichts“, attestierte etwa die FAZ. Und der zweifache Tour-Sieger Alberto Contador schwärmte: „Er ist ein wahres Radsport-Wunderkind.“ Fak

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.