Hüpfende Autos, streitende Teamchefs

In der Formel 1 geht es zwischen den großen Drei nicht nur auf der Strecke heiß her.

Das schnelle Reagieren der FIA auf die Beschwerden einiger Fahrer in Baku über das Bouncing (hüpfende Autos) und damit zusammenhängende Gesundheitsgefahren sorgte für viel Streit im Fahrerlager. Vor allem im Rahmen des GP von Kanada war das einmal mehr zu spüren. Zwischen Mercedes-Sportchef Toto Wol

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.