Bagnaia in Hochform

Miguel Oliveira sucht noch immer ein Team.

Schon in den freien Trainings für den Großen Preis von Deutschland auf dem Sachsenring hat Francesco Bagnaia seine Form ausgespielt. Ebenso am Samstag im Qualifying. Der Ducati-Pilot kam als einziger unter die 1:20er-Marke, drehte in 1:19,931 die schnellste Runde und verwies Fabio Quartararo (FRA/1:

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.