Radsport

In Liechtenstein kommt es zum großen Finale

Marc Hirschi auf dem Zeitfahrrad.  Apa

Marc Hirschi auf dem Zeitfahrrad.  Apa

Am Wochenende endet die Tour de Suisse mit einem ­Zeitfahren und einer Bergankunft im Fürstentum.

Die Tour de Suisse dient zahlreichen Stars als letzte Form­überprüfung vor der Tour de France. Bereits auf den ersten Etappen zeigten sich Fahrer wie Adam Yates, Aleksandr Vlasov oder Marc Hirschi im Spitzenfeld. Im Schweizer Nationalteam stehen mit Matthias Reutimann, Lukas ­Rüegg und Roland Thalma

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.