Spielerinnen fehlen, Sponsor ist da

Österreichs Fußballerinnen sind in die EM-Vorbereitung gestartet.

Jetzt dauert es wirklich nicht mehr lange, bis Österreichs Frauenfußball-Nationalteam die Europameisterschaft in England am 6. Juli gegen die Gastgeberinnen vor 75.000 Fans eröffnet. Seit Anfang dieser Woche gilt der Fokus voll und ganz dem Großereignis, Teamchefin Irene Fuhrmann hat einen Großteil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.