FIS-Freestyle-, Freeski- und Snowboard-WM 2027 im Montafon

„Wirklich privat ist man nie mehr“

Interview. Aus Anlass der Vergabe der Freestyle-, Freeski- und Snowboard-WM 2027 brachte die NEUE die beiden Montafoner Olympiasieger Alessandro „Izzi“ Hämmerle und Anita Wachter zu einem Interview zusammen. Es entstand ein Zwiegespräch über Druck, Termine und dem Wunsch zu helfen.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Das Montafon wird 2027 die Freestyle-, Freeski- und Snowboard-WM austragen. Noch vor ein paar Jahren wäre das doch völlig unvorstellbar gewesen?

Alessandro Hämmerle: Es hieß zwar schon vor Jahren, dass man im Montafon an einer WM-Ausrichtung interessiert wäre, aber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.