Rapid peilt mit Mini-Kader Minimalziel an

Rapid peilt heute (17 Uhr) im Rückspiel des Europacup-Play-offs gegen die WSG Tirol mit einem Mini-Kader das Minimal-Saisonziel an. Mit einem 2:1-Vorsprung aus dem ersten Duell soll die Europacup-Teilnahme geschafft werden. „Wir haben zur Halbzeit einen Vorsprung, das eröffnet uns alle Chancen“, sag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.