Die Austria ist wieder dort, wo sie hingehört

Bryan Teixeira, Hakim Guenouche und Brandon Baiye schickten Meistergrüße nach Frankreich (l.). Gepa

Bryan Teixeira, Hakim Guenouche und Brandon Baiye schickten Meistergrüße nach Frankreich (l.).

 Gepa

Reportage. Austria Lustenau ist durch einen 2:1-Sieg in Horn Meister der 2. Liga und steigt nach 22 Jahren wieder in die Bundesliga auf.

Von Johannes Emerich
aus Horn

johannes.emerich@neue.at

Es gibt Tage, da läuft alles perfekt. Alles, was man anfasst, wird zu Gold. Freitag, der 13. Mai, war solch ein Tag für Austria Lustenau. Er wird in die Vereinsgeschichte eingehen als jener Tag, an dem die Austria zum ersten Mal in die Bundesliga

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.