Favoriten in Rom siegten

Iga Swiatek jagt Rekord von Serena Williams.

Im Achtelfinale des mit knapp mehr als 6 Millionen Euro dotierten ATP-1000-Turniers in Rom gab es keine Überraschungen. Mit Novak Djokovic (6:2, 6:2 gegen Stan Wawrinka), Alexander Zverev (6:3, 7:6 gegen Alex de Minaur), Stefanos Tsitsipas (4:6, 6:0, 6:3 gegen Karen Khachanov), Casper Ruud (6:3, 6:4

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.