Heute wartet die erste Bergankunft

Am gestrigen Ruhetag des 105. Giro d’Italia wurde der gesamte Tour-Tross von Ungarn nach Sizilien transferiert, wo es heute mit der vierten Etappe weitergeht. Das Teilstück serviert den Fahrern mit dem Ziel am Ätna die erste von insgesamt sechs Bergankünften.

In der Gesamtwertung liegt weiter Mathieu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.