Bregenz stürmt mit Sieg über Hard ins Finale

Bei grandioser Stimmung vor 2200 Zuschauern in der ausverkauften Sporthalle am See war Ante Esegovic der Mann der Partie.  GEPA/Lerch (3)

Bei grandioser Stimmung vor 2200 Zuschauern in der ausverkauften Sporthalle am See war Ante Esegovic der Mann der Partie.  GEPA/Lerch (3)

Burger-Truppe feiert 33:29-Erfolg im ÖHB-Cup-Halbfinale und hat heute (20.25) gegen Schwaz Handball die Chance auf den ersten Cup-Sieg seit 2006. Ante Esegovic mit elf Toren überragend.

Das NEUE-Derby-Team:

Christian Höpperger und David Niederer

neue-redaktion@neue.at

Bregenz HB steht im Finale des ÖHB-Cups. Im Halbfinale des Cup-Final-Four setzten sich die Gäste vom anderen Ufer der Bregenzer Ache in einem packenden Handballkrimi vor 2200 Fans in der Sporthalle am See über den Alpla

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.