Brooks verstorben

Mit Tony Brooks ist der letzte Formel-1-Rennsieger aus den 1950er-Jahren mit 90 Jahren in England verstorben. Brooks fuhr für BRM, Vanwall, Ferrari und Cooper und holte 1959 Platz zwei in der Weltmeisterschaft. 1961 beendete der Brite aus Dukinfield im Alter von 29 Jahren seine Karriere.

Artikel 64 von 81
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.