Vorarlbergliga

Göfis mit Kampf zum Happy End

Die Hörbranzer um Trainer Matthias Koch mussten sich über ein spätes Gegentor ärgern. De Matos (l.) sorgte in der 93. Minute per Elfmeter für die Entscheidung.Dietmar Stiplovsek (2)

Die Hörbranzer um Trainer Matthias Koch mussten sich über ein spätes Gegentor ärgern. De Matos (l.) sorgte in der 93. Minute per Elfmeter für die Entscheidung.

Dietmar
Stiplovsek (2)

Lange Zeit sieht es im Duell der Göfner mit Hörbranz nach einem 0:0 aus. Bis ein Foulelfmeter in der 93. Minute die Entscheidung zugunsten der Oberländern bringt.

Von David Niederer

neue-redaktion@neue.at

Mit klaren Vorzeichen startete die Begegnung der Göfner gegen die von Ex-Profi Matthias Koch gecoachten Hörbranzer. Während für die Leiblachtaler im Kampf gegen den Abstieg jeder Punkt zählt, mischen die Gastgeber um Trainer Rainer Spiegel als Tabellenvierte o

Artikel 63 von 64
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.