Straka klopfte am zweiten Turniersieg an

Der 28-Jährige verpasste Stechen in Hilton Head um einen Schlag und wurde Dritter.

Erst vor wenigen Wochen hatte Sepp Straka in Palm Beach Gardens beim Honda Classic als erster Österreicher einen Sieg auf der US-PGA-Tour feiern können, nun hätte der 28-Jährige beim mit acht Millionen Dollar dotierten RBC Heritage in Hilton Head beinahe den zweiten Streich folgen lassen. Erst ein B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.