Eishockey

Erstes Finale in zweiter Overtime

Das erste Finalspiel der Ice Hockey League zwischen RB Salzburg und Fehervar AV 19 war gestern bei Redaktionsschluss noch nicht beendet. Beim Stand von 1:1 ging die Partie zwischen dem österreichischen Meister und den Ungarn in die zweite Verlängerung. Brian Lebler hatte die Salzburger bereits in de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.