Handball

Sieg! Hard trotzt den Ausfällen

Die Harder feiern ihren Sieg, bei dem sie als Einheit glänzten.   Hartinger, GEPA

Die Harder feiern ihren Sieg, bei dem sie als Einheit glänzten.   Hartinger, GEPA

Alpla HC Hard qualifiziert sich dank einer ganz starken Leistung mit einem 26:20-Heimsieg (15:10) über den UHK Krems für das ÖHB-Cup-Final-Four.

Von Luka Krevic

neue-redaktion@neue.at

Im Vorfeld stand das ÖHB-Cup-Viertelfinale für die Harder unter keinem guten Stern. Zuerst beklagten die Roten Teufel Ausfälle von Spielmacher Ivan Horvat (Jochbeinbruch) und Kapitän Dominik Schmid (Krankheit); und dann wartete im Duell um den Einzug ins Cup-Fina

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.