Künftig geht es den Rüpeln an den Kragen

Ausraster bei Tennis- profis haben sich zuletzt gehäuft. Dem will die ATP künftig mit einem externen Tennis-Gericht den Kampf ansagen. Auch Suspendierungen sollen möglich sein. Von Alexander Tagger

In Acapulco flegelte Alexander Zverev nach einem verlorenen Doppel wegen eines strittigen Balls zuerst den Referee an und drosch dann mehrfach mit seinem Schläger auf den Schiedsrichterstuhl ein. Es folgte ein Ausschluss aus dem Turnier sowie eine achtwöchige Sperre und 25.000 Dollar Strafe – beides

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.