„Eine Goldene muss ich fast noch holen“

Thomas Steu stand dem Druck bei den Olympischen Spielen stand und sicherte sich zwei Medaillen.  gepa

Thomas Steu stand dem Druck bei den Olympischen Spielen stand und sicherte sich zwei Medaillen.  gepa

Interview. Thomas Steu blickt auf seine beiden Medaillen bei den Olympischen Spielen zurück. Der Bludenzer spricht über Druck, die Kurve 13 und den Tag der Vorarlberger.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Sie sind mit Bronze im Doppelsitzer und Silber im Teambewerb von den Olympischen Spielen in Peking nach Hause zurückgekehrt. Welche Medaille bedeutet Ihnen mehr?

Thomas Steu: Beide Medaillen sind natürlich cool, aber die Bronzene bedeutet mir schon etwas mehr.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.