Hat Ferrari tatsächlich die nötigen Pferde?

Nach den Testfahrten in Barcelona und Bahrain hat der Großteil des Fahrerlagers Ferrari ganz oben auf der Rechnung. Nur die Piloten der Scuderia halten nicht viel von dieser Einschätzung. Von Matthias Janisch

Die berühmten italienischen Pferde unter der noch berühmteren roten Lackierung, zu oft waren sie in den vergangenen Jahren nicht stark genug. Ferrari, das erfolgreichste Team der Formel 1, kämpft jetzt schon jahrelang mit dem Herzstück eines jeden Boliden, der Antriebseinheit. In Sachen Motorleistun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.