Das Prestigeduell im Finale ging verloren

Österreich unterlag der Schweiz, so ist der Nationencup wieder offen.

Es gibt in der gesamten Weltcupsaison nur einen einzigen Teambewerb – doch der hatte es beim Weltcupfinale, erstmals auf der WM-Piste von Méribel, in sich. Denn im Finale zwischen Österreich (nach Siegen über Slowenien und Norwegen) und der Schweiz (schlug Kanada und Deutschland) ging es tatsächlich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.