Alpla hc hard

„Teufel“ schielen in Linz auf Platz eins

Dominik Schmid (r.) und Co. wollen zurück in die Erfolgsspur finden. gepa

Dominik Schmid (r.) und Co. wollen zurück in die Erfolgsspur finden. gepa

Die „Roten Teufel“ treten heute (19 Uhr) beim HC Linz an und könnten sich mit einem Sieg gegen den HLA-Sechsten die vergangene Woche an Krems abgegebene Tabellenführung zurückholen. Dazu benötigt die Jonsson-Sieben Schützenhilfe von Lokalrivale Bregenz HB, das im Heimspiel gegen Krems zumindest ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.