Auftakt zu den zehn Endspielen

In den beiden bisherigen Saisonduellen gab es jeweils Auswärtserfolge. Dies sollte sich heute aus Sicht der Altacher ändern. GEPA/Lerch

In den beiden bisherigen Saisonduellen gab es jeweils Auswärtserfolge. Dies sollte sich heute aus Sicht der Altacher ändern.

 GEPA/Lerch

Zum Start der Qualifikationsgruppe empfängt der SCR Altach heute (17 Uhr) den TSV Hartberg. Auf beiden Seiten könnte ein neuer Trainer zum Einsatz kommen.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Es musst jetzt klar sein, dass wir zehn Endspiele haben“, gab Altach-Kapitän Philipp Netzer die deutliche Parole zum heutigen Auftakt der Qualifikationsgruppe gegen den TSV Hartberg aus. Dabei wurde diese Kampfansage bereits von Trainer Ludovic Magin vor zwei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.