Strolz fehlte nur das Happy End

Nach überlegener Halbzeitführung fiel Johannes Strolz in Flachau auf Platz vier zurück – das Siegmärchen schrieb so McGrath.

Von Michael Schuen aus Flachau

Atle Lie McGrath wusste nicht, wohin mit seinen Gefühlen. Da folg der Skistecken durch den Zielraum, dann auch die Handschuhe und der Helm. Und dabei war mit Johannes Strolz noch der überlegen Führende nach dem ersten Lauf in Flachau oben.

Doch Strolz war im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.