Skispringen

Vom Fahrradkurier zum Weltcupsieger

Ulrich Wohlgenannt bei der Tournee in Bischofshofen (r.) und beim Eisstockschießen.  Gepa (3)

Ulrich Wohlgenannt bei der Tournee in Bischofshofen (r.) und beim Eisstockschießen.  Gepa (3)

Der Dornbirner Ulrich Wohlgenannt hat bei der Raw-Air-Tour in Lahti mit starken Leistungen aufgezeigt. Der 27-Jährige spricht über seine ungewöhnliche Vorbereitung und warum Johannes Strolz als Vorbild dient.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Das vergangene Wochenende in Lahti war mit dem Sieg im Teambewerb und den Rängen vier und sechs im Einzel das erfolgreichste ihrer Karriere. War es vor allem eine Befreiung oder eine Bestätigung für Sie?

Ulrich Wohlgenannt: Es war alles auf einmal. Eine Bef

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.