Lamparter ließ nur „Minimum“ zu

„Man sieht: Jarl (Magnus Riiber, Anm.) ist der beste Kombinierer aller Zeiten, aber dennoch möchte ich ihm den Gesamtweltcup nicht einfach schenken. Ich werde fighten bis zum bitteren Ende“, versprach Johannes Lamparter. Am Samstag hielt er beim dominanten Sieg des Norwegers in Oslo mit Platz zwei d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.