Eishockey

Feldkirch unterliegt in Meran mit 3:4 n.V. und Lustenau setzt in Asiago mit 5:2 ein Ausrufezeichen. Der ECB zeigt Moral und holt gegen den KAC II nach 0:4-Rückstand einen Punkt.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Die bereits qualifizierten Bregenzerwälder schonten im letzten Spiel der Qualification Round A mit Roberts Lipsbergs, Waltteri Lehtonen, Julius Nyqvist und Jannik Fröwis ein starkes Quartett für den Pre-Play-off-Auftakt. Dies wirkte sich auf die anfänglichen O

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.