Neun Spieler suspendiert

ÖFB reagiert auf den Verdacht der Spielmanipulation.

Der ÖFB hat neun Akteure wegen des Verdachts auf Spielmanipulation in der dritthöchsten Liga vorläufig suspendiert. Es handelt sich um folgende Spieler: Robert Bencun (Zwettl), Ratko Buljic (Stripfing), Dejan Cosic (Forchtenstein), Milos Gicic (Favoritner AC), Bartolomej Kuru (bis Ende

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.