Raffl mit Sieg

Die Dallas Stars haben dank eines starken Mitteldrittels mit vier Treffern die Los Angeles Kings in der NHL mit 4:3 besiegt. Der Kärntner Michael Raffl bereitete im Fallen den Ausgleichstreffer von Luke Glendening zum 1:1 (21.) vor und gab mit sechs Torschüssen die meisten aller Spieler ab.

Artikel 88 von 119
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.